Tau auf Herbstlaub

SEIT

2000

Lebensraumtypen

Kuratorium Wald

Lebensraumtypen

Im Anhang I der FFH-Richtlinie sind 231 natürliche und naturnahe Lebensraumtypen von gemeinschaftlichem Interesse gelistet. Für deren Erhalt müssen besondere Schutzgebiete (Natura 2000-Netzwerk) ausgewiesen werden.

Als prioritär werden jene Lebensraumtypen eingestuft, welche vom Verschwinden bedroht sind und der Verbreitungsschwerpunkt in Europa liegt, sodass eine besondere Verantwortung für den Erhalt dieser Lebensräume besteht.

Die jeweiligen Codes entsprechen den EU-Codes von Natura 2000 gemäß FFH-Richtlinie.

FFH - Definitionen: